Schützenverein Natenstedt und Umgegend e. V. - Seite 4 von 4 -
0
home,blog,paged,paged-4,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge

Schützenverein Natenstedt und Umgegend e. V.

Hier die Ergebnisse des Preis- und Pokalschießen am 3. und 6. April 2018 in Natenstedt:

 

Herren:

  1. SV Bassum 1848 (205,9)
  2. SV Twistringen (204,4)
  3. SV Mörsen (203,1)
  4. SV Ehrenburg (203,0)
  5. SV Freudenberg (201,9)
  6. SV Beckeln (201,7)

 

Damen:

  1. SSHV Stelle (204,6)
  2. SV Dimhausen (201,1)
  3. SV Nordwohlde (199,4)

 

Jugend:

  1. SV Gut Ziel (146)
  2. SSHV Stelle (142)
  3. SV Apelstedt (134)

 

Wir bedanken uns für die rege Teilnahme und gratulieren allen Siegern.

Unser diesjähriges Pokalschießen für Herren-, Damen- und Jugendmannschaften sowie unser Preisschießen finden statt am Dienstag, den 03. April von 18.00 – 21.00 Uhr und am Freitag, den 06. April von 18.00 – 21.00 Uhr (anschließend Umschießen und Preisverteilung). Hierzu laden wir herzlich ein.

Bedingungen für Pokalschießen:
Herren und Damen schießen 50m KK, stehend aufgelegt. Hierbei kommen erstmalig unsere neuen elektronischen Schießanlagen zum Einsatz (mit Nachkommawertung). Eine Mann- schaft besteht aus 4 Schützen. Jeder Verein kann beliebig viele Mannschaften stellen, wovon nur eine Mannschaft einen Preis erringen kann. Pro Schütze werden 5 Schüsse abgegeben. Das Startgeld pro Mannschaft beträgt 7,- Euro.
Für die Jugend (Teilnehmer im Alter von 14 – 20 Jahre) wird das Schießen mit Luftgewehr ausgetragen. Eine Mannschaft besteht aus 3 Schützen. Erreicht eine Mannschaft eine Ringzahl von 147 oder mehr, so hat ein Schütze ein Stechlos mit 5 Schüssen zu schießen. Das Startgeld pro Jugendmannschaft beträgt 5,- Euro.
Bei der Preisverteilung werden keine Pokale, sondern Geldpreise ausgegeben (Herren 6 Preise, Damen und Jugend jeweils 3 Preise).

Bedingungen für Preisschießen:
Auf allen KK-Ständen kann auf Geldpreise geschossen werden (1 Los = 3 Schuss für 1,- Euro). Bei erreichten 30 Ringen gelten die folgenden Schüsse als Stechschüsse (fortlaufende 10er Wertung). Als 1. Preis sind 50,- Euro garantiert, weitere Preise nach Beteiligung.
Ein besonderer Preis wird für den tagesbesten Schützen vergeben. Bedingungen hierfür: auf einem der Geldstände 100 Ringe und anschließend ein Stechlos (stehend aufgelegt, mit Nachkommawertung).

Wir hoffen auf zahlreiche Beteiligung.